Yoga

Was Yoga für mich bedeutet

 

Als ich das erste Mal mit „modernem Yoga“ in Berührung kam, war ich fasziniert von den ästhetischen Haltungen, den fließend ineinander gleitenden Bewegungsabläufen und der Ruhe und Entspannung, die sich am Ende jeder Trainingseinheit einstellt.

Für mich ist die Yoga- oder Asana-Praxis ein Ankommen, ein sich Zeit nehmen für sich selbst und seinen Körper. Die Vorfreude auf die Bewegung. Das angenehme, ausgeglichene und entspannte Gefühl danach.

Yoga ermöglicht mir, meinen eigenen Körper besser kennen zu lernen, körperliche Stärken positiv wahr zu nehmen und gleichzeitig Einschränkungen zu erkennen und ihnen gezielt entgegen zu wirken.

Wir erlernen, unsere Möglichkeiten auszuloten und die eigenen Grenzen zu erkennen!

Yoga Basic Stunde

Diese Stunde ist sowohl für EinsteigerInnen als auch für Fortgeschrittene geeignet, die ein Verständnis für Yoga in all seinen Facetten entwickeln oder vertiefen wollen. In den Einheiten werden die wichtigsten Haltungen erklärt und praktiziert. Dabei stehen die Technik und die Detailarbeit im Vordergrund. Auch Atemübungen und wohltuende Entspannungsübungen fließen in die Stunde ein.